Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Etwas Großes und Positives geschieht gerade

Veröffentlicht am 22.09.2015

[Text gefunden auf www.transformation.net]

... Während dieser Text zur Veröffentlichung rausgeschickt wird, haben die Siegestrommeln im Rhythmus von Maurice Ravels “Bolero” begonnen, immer lauter zu schlagen. Überall auf der Welt ist nun klar zu erkennen, dass das Erwachen der Menschheit sich immermehr beschleunigt. Wir sehen Massenversammlungen gegen die Korruption und Kundgebungen für die Verbreitung des Friedens. Wir sehen, dass Tyrannei, Vertuschungen und „false flags“ auffliegen. Und das Wichtigste, wir sehen gleichartige Bewegungen, die alle Lösungen zu den Problemen bieten, mit denen die Welt konfrontiert wird. [...]

Während die Massenmedien verzweifelt versuchen, ihre Fassade aufrechtzuerhalten und uns das Bild verkaufen, dass alles in Ordnung zwischen dem gegenwärtigem Zustand und der Bankenelite ist, hat die Realität das Ei der Illusion aufgeknackt und überall die Samen der Wahrheit, der Freiheit, der Gleichheit und des Friedens gesät. Das was wir nun erleben und beobachten dürfen, ist das Sprießen der neuen Welt.

Die Menschen überdenken und hinterfragen die Art und Weise, wie mit vielen Dingen umgegangen wird. Wir sehen, wie das Herz und der Verstand von vielen Menschen vom programmierten Denken und Handeln durch die Propaganda der Elite in die neue Erfahrung von eigener Führung, Freiheit und Fülle überwechseln. Das Herz und der Verstand der Menschen befreien sich aus dem Inneren heraus und wir sehen jetzt, dass dies einen direkten, positiven Einfluss auf unsere Außenwelt hat. Diese innere Veränderung in jedem von uns, zu fühlen und auf allen Ebenen frei zu sein, führt dazu, dass die konditionierte Vergangenheit sich nun transformiert, und ermöglicht somit eine Annäherung der Herzen, des Verstandes, der Projekte, der Ideen und der Visionen, die sich nun für das höchste Wohl manifestieren. Glücklicherweise sind wir nicht allein in diesem Bestreben für innere und äußere Freiheit.

[...]

Ein bekannter Autor, der Physiker Gregg Braden hat gesagt „unser Glaube hat die Kraft, den Fluss der Geschehnisse im Universum zu verändern, buchstäblich zu unterbrechen und Zeit, Materie und Raum umzulenken und somit können darin die Ereignisse stattfinden.“ Wir haben die Kraft, unsere Welt zu verändern und wir erhalten Hilfe von vielen bekannten und sanften Quellen. Die Veränderung kann mit einem Gedanken beginnen. Daraufhin kann eine Tat folgen. Inspiriere jemanden. Iss mehr Obst und Gemüse aus biologischem Anbau und weniger Fleisch und Milchprodukte. Absorbiere das Sonnenlicht so viel wie möglich. Starte eine Bewegung. Transformiere die negativen Gedanken in positive. Wähle vorsichtig und durchdacht deine Worte. Pflanze einen Garten. Nimm an synchronisierten, globalen Friedenmeditationen teil.  Vor allem träume groß und sei weiterhin du selbst. Visualisiere weiterhin und fühle den Wandel, den du sowohl in deinem persönlichen Leben als auch für unsere Welt anstrebst. Das einzig Sichere ist, dass die Veränderung stattfinden wird. Mit dieser Weltansicht und dieser universellen Wahrheit im Kopf ist die friedvolle Revolution wirklich unvermeidlich.

 

Den vollen Text findest Du hier.